Mal Dir beschissene Möbel selbst

Du bist künstlerisch veranlagt, trägst immer schwarz, die Welt versteht Dich nicht und Du weigerst Dich, auf traditionellem Wege Möbel zu erwerben? Dann könnte das „Sketch Furniture Project“ Deine Rettung sein.

Mit mehreren Kameras zeichnet ein Computer Deine Skizze im Raum auf. Diese Skizze wird dann in ein 3D-Modell umgewandelt, das als Vorlage zum Rapid Prototyping dient. Ein Laser härtet flüssigen Kunststoff in 0,1 mm-Schritten, nach einigen Stunden hat man dann einen Stuhl, der Deine Freunde schockiert/beeindruckt/wahrscheinlich umbringt. Hervorragend. Rapid Prototyping ist sehr, sehr cool, aber das ist wahrscheinlich die blödeste erdenkliche Einsatzmöglichkeit dafür. Bilder des famosen Ergebnisses und ein Video des Rapid Prototypings in Aktion findet ihr im zweiten Teil.

Der Prozess als Video bei YouTube. Gefunden bei blog.pcnews.ro.

Einen Kommentar schreiben