Brokkoli-Mandel-Pesto mit Crème Fraîche

Schnell und einfach – eine Pasta für müde Feierabende. :) Der Geschmack des Brokkoli verteilt sich am besten auf der Pastaoberfläche, wenn man ihn so lange kocht, bis er zerfällt. Geschmacklich deutlich besser gefällt Brokkoli mir bissfest, daher dünste ich ihn nur kurz und püriere daraus ein nussig-cremiges Pesto.
[nggallery id=59]

Zutaten (für 2-3 Portionen): 

  • 250g frischer Brokkoli
  • 90g Crème fraîche
  • 40g Mandeln
  • Olivenöl
  • Weißwein
  • Parmesan
  • Salz & Pfeffer

 Zubereitung:

  1. Brokkoli waschen, Stiel schälen und alles klein schneiden
  2. Zwiebel schälen und klein schneiden
  3. Olivenöl in der Pfanne erhitzen Zwiebeln anbraten bis sie glasig braun sind und mit Weißwein ablöschen
  4. Brokkoli und 1-2 EL Wasser dazu geben, salzen und 5 Minuten mit Deckel bissfest dünsten
  5. Derweil Mandeln mit Stabmixer fein hacken, Crème Fraîche dazugeben
  6. Brokkoli dazugeben und alles cremig mixen, mit Salz & Pfeffer abschmecken
  7. Pasta kochen und Teller mit Pesto über dem Nudelwasser anwärmen
  8. Auf dem Teller mischen und etwas Parmesan darüber reiben

 

Einen Kommentar schreiben